Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Herzlich Willkommen
Meine nächsten Projekte

 

 

Ein reicher, genuss- und sinnenfreudiger Venezianer (Erwin Beetschen), der zusammen mit seinem jungen Diener und Schmarotzer Mosca
seinen Besitz auf ausgeklügelte Weise zu mehren versucht, stellt sich todkrank und lässt sein nahes Ende verkünden. 
 
Dies veranlasst die habgierigen Venezianer Corbaccio, Corvino und Voltore, ihn mit kostbaren Geschenken aufzusuchen,
um sich in der Erbfolge den ersten Platz zu sichern. Selbst davor, den eigenen Sohn deswegen zu enterben
oder Volpone die eigene Ehefrau als Gespielin anzubieten, schrecken sie nicht zurück.
Als Gegenleistung erhält denn auch jeder der Erbschleicher ein Testament, in dem er als Alleinerbe eingesetzt wird. 
 
Volpone treibt das Spiel noch weiter, indem er sich für tot erklären lässt.
Schliesslich will er miterleben, wie die Erbschleicher um sein Erbe kämpfen.
«Und wänn i dra sterbe, ich wott die Schlange gseh tanze! »

Spieldaten:
Première, Freitag  | 2.11.2018  | 20.00 Uhr
Samstag  | 3.11.2018  | 20.00 Uhr
Mittwoch  | 7.11.2018  | 20.00 Uhr
Donnerstag  | 8.11.2018  | 20.00 Uhr
Freitag  | 9.11.2018  | 20.00 Uhr
Samstag  | 10.11.2018  | 20.00 Uhr
Sonntag  | 11.11.2018  | 16.00 Uhr
Mittwoch  | 14.11.2018  | 20.00 Uhr
Donnerstag  | 15.11.2018  | 20.00 Uhr
Freitag  | 16.11.2018  | 20.00 Uhr
Samstag  | 17.11.2018  | 20.00 Uhr
Sonntag  | 18.11.2018  | 16.00 Uhr
Mittwoch  | 21.11.2018  | 20.00 Uhr
Donnerstag  | 22.11.2018  | 20.00 Uhr
Freitag  | 23.11.2018  | 20.00 Uhr
Dernière, Samstag  | 24.11.2018  | 20.00 Uhr